Weitere Geschäftsmodelle mit Ihren Daten

Ich hatte vor einiger Zeit schon über Geschäftsmodelle mit ihren Daten geschrieben. Damals ging es mehr um die Dunkle Seite der Macht…. Es gibt allerdings auch die „helle“ Seite der Macht, also die legale Verwendung ihrer Daten. In der Regel müssen sie dem Speichern Ihrer Daten dazu vorher zugestimmt haben, aber das geschieht oft unbewusst mit einem leichtfertigen Klick auf „ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu“

Hand auf Herz, wer hat sich solche Bedingungen schon mal durchgelesen?? Hier erfahren Sie warum sie nicht so leichtfertig mit Ihren Daten umgehen sollten.

Payback und Co. Super wenn wir Einkaufen und dabei noch Geld sparen. Das möchte uns auf jeden Fall die Werbung weis machen. Geld ausgeben und dabei sparen…… interessanter Ansatz. Natürlich legen Unternehmen, die eine solche Kundenkarte verbreiten ganz viele Profile an. Da geht es erst mal um Sie persönlich. Natürlich ist es interessant wann sie wo waren und was sie dort eingekauft haben. Viel interessanter wird es aber wenn man das mit anderen Menschen vergleichen kann. Dann kommt dabei raus, das Männer im Alter zwischen 30 und 35, die in einem bestimmten Ort leben, oft Freitags um 16 Uhr einkaufen gehen und folgende Produkte bevorzugen. (Diese Kette ist willkürlich gewählt und kann noch erweitert werden) Ein erster Schritt könnte dann sein Ihnen diese Produkte, die sie noch nicht besitzen (es ist ja wahrscheinlich bekannt was sie besitzen :-)) anzubieten. Eine zweite Möglichkeit geht noch viel weiter.

Haben Sie schon mal ein Geschäft betreten welches Video-überwacht ist? Jetzt könnte die Software hinter der Videokamera eine Gesichtserkennung haben, dann kann bestimmt werden zu welcher Altersgruppe Sie gehören. An jedem Monitor in diesem Geschäft könnte Ihnen nun auf Sie zugeschnittene Werbung angezeigt werden. Sie verlassen den Laden mit einem guten Gefühl, endlich jemand der Sie richtig versteht und sie sind glücklich. Und genau das ist es, was jedes Unternehmen möchte, glückliche Kunden…. und natürlich Ihr Geld

Vor einiger Zeit wurde einmal öffentlich diskutiert, ob Banken in Zukunft bei der Kreditvergabe einen Facebook Account voraussetzen. Sehr interessanter Gedanke, oder?? Was will die Bank mit meinem Account? Ganz einfache Antwort, Risikominimierung. Die Bank möchte z.B. erkennen wie stabil Ihr soziales Umfeld ist. Stabiles soziales Umfeld = hohe Wahrscheinlichkeit das der Kredit zurückgezahlt wird. Des Weiteren sieht die Bank teilweise ihre Freizeitaktivitäten. Was für ein Leben führt mein Kunde, lebt er auf „großem Fuß“ oder ist er eher sparsam. Ich überlasse es Ihrer Fantasie, was man noch alles ableiten kann.